Karlstisch-Fest 2015

Liebe Freunde des Steinernen Tisches,
das Karlstischfest ist programmgemäß am 29. September 2015 durchgeführt worden. Der Wettergott hat uns zum Glück nicht im Stich gelassen, sodass wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher (z.Bsp. Bürgermeister Kurt Staska, GR Leopold Habres und StR Mag. Markus Riedmayer) den Weg zu uns fanden. Es waren mehr Besucherinnen und Besucher als im Vorjahr zu verzeichnen.

Für die musikalische Untermalung sorgte wieder Gerhard Petric, die Moderation hatte auch heuer Ossy Valenta übernommen.

Nach der Begrüßung durch Obmann Heinz Müller spielte Walter-Peter Steinpruckner sein traditionelles Lied vom Steinernen Tisch. Bei einem Schowkampf des Badener AC–Tischtennis gab es eine Einführung in die hohe Schule des Tischtennis, die allerdings durch die Windverhältnisse beeinträchtigt wurde. Dann führte die Badener Kobudo-Gruppe spektakuläre Kampf- und Selbstverteidigungsszenen in zwei Teilen vor. Dazwischen sorgten Kinderspiele und das Torwandschießen für Abwechslung.  Wie jedes Jahr erzählte Dr. Rudolf Maurer Interessantes und Launiges über die Badener Stadtgeschichte. Sehr großen Anklang fand der bekannte Zauberkünstler und Bauchredner Dieter Barthofer, der jung und alt mit seinem lustigen Programm begeistert hat.

Erstmals war auch das Bienenlädchen aus Baden zu Gast, das ein Spezialitätengeschäft für Produkte aus dem Bienenstock mit gleichbleibendem Augenmerk auf fachliche Beratung durch Elfi bietet.

Bei ausgiebigem Speis und Trank ging ein abwechslungsreicher und schöner Tag zu Ende.

An dieser Stelle vielen Dank an alle internen und externen Mitarbeiter, denn ohne eure bewährte Hilfe wäre das Fest nicht zu so einem großen Erfolg geworden!

Heinz Müller
Obmann

Kommentare sind geschlossen