Jubiläums-Fest November 2016

Am 18. November fand im Theater am Steg die Feier zum 10jähriges Bestehen des Vereins statt. Obwohl der Sektempfang erst für 19:00 vorgesehen war, traf schon ab 18:30 eine Vielzahl an Gästen ein. Sehr gefreut hat uns, dass Burgschauspielerin Lotte Ledl und Bürgermeister DI Stefan Szirucsek uns die Ehre gaben. Zu Beginn der Veranstaltung um 19:30 war der Saal bereits gerammelt voll. Die Moderation besorgte Ossy Valenta mit launigen Worten, die musikalische Begleitung wurde von „Prof“ Gerhard Petric souverän besorgt. Nach der Begrüssung durch Obmann Heinz Müller hielt Bürgermeister DI Stefan Szirucsek eine Dankesrede zum Vereinsjubiläum. Gründungsobmann Christian Pruszinsky zog dann Bilanz…

Weiter

Karlstisch-Fest 2016

Das Karlstischfest fand traditionell am 25.09.2016 auf dem Kinderspielplatz bei der Veste Rohr statt. Bei Kaiserwetter, prächtiger Stimmung und tollem Besuch wurde ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geboten. Neben  reichlichem Speis und Trank wie Gegrilltem, Gulasch, Kaffee und Mehlspeise, Bier vom Fass etc. wurde ein buntes und abwechslungsreiches Programm den interessierten Zuschauern geboten. Zunächst spielte Walter-Peter sein „Lied vom Steinernen Tisch“. Als erster Überraschungsgast sang Stadtrat Mag. Riedmayer Lieder über Baden, gefolgt von der Badener Kampfsportgruppe KOBUDO, die spektakuläre Kampfszenen aus ihrem Repertoire zeigten. Die Grazer Gruppe „Bluot zi Bluoda“ demonstrierte mittelalterliche Kampfkunst und Lagerleben. Dann trat der zweite Überraschungsgast auf:…

Weiter

Karlsfest 24. Jänner 2016

Am 24. Januar 2016, ab 15:00, fand der bis Mitte des 19. Jh. überlieferte alte Festbrauch der Danksagung am sogenannten Karls-Tisch statt. Rund um den wärmenden Feuerkorb im Hof des Weingutes Karl Breyer, Rohrgasse 18, erwartete die winterfesten Gäste feurige Speis‘ und heißer Trank sowie eine Reihe interessanter Attraktionen. Mit originaler mittelalterlicher Musik verführte Mag. Eva Artelt das Publikum zu historischem Tanz und zum Gang um’s Feuer, der nach alter Tradition zum „Steinernen Tisch“ führt. Mit dieser Zeremonie wurde früher für das Privileg der Versorgung von Rohr mit frischem gutem Quellwasser gedankt. Stadthistoriker Dr. Rudolf Maurer erzählte in bekannt launiger Art über…

Weiter