Rückblick auf das Karlstisch-Fest 2018

Ein großartiger Erfolg war das Karlstischfest am 23. September 2018 vom Verein Vestenrohr-Karlstisch.  Als besondere Einlage bestellte die Vereinsführung kurzzeitig „leichten Sprühregen zur Erfrischung“ der Gäste – bekannt vom Hochsommer in den exklusiven Gourmetlokalen Badens. Erfreulich war der zahlreiche Besuch, sowie die hervorragende Musik von der Folk Rock Gruppe Beilstein aus dem Keltenkalk, Alleinunterhalter Gerhard Petric kam mit Überraschungsgast – Sänger Markus Riedmayer. Im Finale brachte Magic Aladin die jungen Kids zum Toben und verzauberte drei Generationen mit seinem Programm. NOCHMALS EINEN BESONDEREN DANK an die unterstützenden Firmen für die Kaffeespezialitäten von Araliya Kaffeewerk (Leobersdorf), 2514er Bier Privatbräu Leimer (Traiskirchen),…

Weiter

Mythos Geschichte – Die Gärten der Habsburger

Werte Kulturfreunde, nur noch kurze Zeit zum Ansehen in der ORF TVthek verfügbar. Die zweiteilige ORF Dokumentation entdeckt die jahrhundertealten, grünen Hinterlassenschaften, die von der Hingabe zur Gartenkunst und vom botanischen Interesse der Habsburger zeugen. Traumhaft wie unsere Umgebung  bildlich bestens dargestellt wird und auch Baden ist schön porträtiert. Nehmt Euch die Zeit und genießt die Vorboten des Frühlings. Tut uns leid, die Filme sind in der TVthek leider nicht mehr verfügbar! Teil 1: Die Gärten der Habsburger – Die Wiener Gartenpracht Teil 2: Die Gärten der Habsburger – Gartenpracht auf dem Land

Weiter

Guter Besuch und eine tolle Stimmung beim Karlsfest 2018

Guter Besuch und eine tolle Stimmung zeichneten das Karlsfest 2018 im Weingut BREYER in Baden aus. Dr. Rudolf Maurers Beitrag sowie die spektakuläre Feuershow von Meistermagier Aladin erfreuten sich großer Aufmerksamkeit. Bei den historischen Tänzen von Eva wirkten die Gäste schwungvoll mit und konnten sich beim ausgezeichneten Buffet bestens stärken. Als im Jahr 1839 der Brunnen versiegte, der den heutigen Stadtteil Rohr mit Trinkwasser versorgte, fand auch der alte Brauch, diesen von der Natur gegebenen Reichtum in Form einer Dankesprozession zu würdigen, langsam ein Ende. Seit der Gründung unseres Vereins lebt dieser Brauch wieder auf.  

Weiter